Gründe für die Kreuzzüge

https://koptisch.wordpress.com/2010/09/17/die-grunde-fur-die-christlichen-kreuzzuge/ Auszug: "= 632 n. Chr. (467 Jahre vor Beginn der christlichen Kreuzzüge): Tod Mohammeds. Zu diesem Zeitpunkt war der Islam durch Kriegszüge bereits über weite Teile der Arabischen Halbinsel verbreitet worden. Diese Aggressionen wurden nach dem Tode des „Propheten“ fortgesetzt und verwandelten den gesamten Mittelmeerraum für Jahrhunderte in einen Schauplatz permanenter Kriege. Die Unterworfenen [...]

Advertisements

Genozide.

Zum 09 September 2018 (Ungenaue Übersetzung des Originaltextes) Jüdischer Genozid-Überlebender - Yazide, In der schwierigen Zeit der Geschichte zahlt die Menschheit hohe Preise im Namen des Überlebens. Es sieht nach Überleben aus, aber die Situation war und bleibt extrem schlimm; die Barbareien der Nazis und die der Osmanen wollten die Existenz von Menschen genauso wie [...]

Islam und Hoffnung auf Liberalität?

Mathias Opitz schreibt: " Leider wird niemand der Verantwortlichen diese Bücher (Sachbücher zur Analyse und Sachkritik an der Theologie und Ideologie des Islam in Koran, Hadithen und Leben Mohammeds) lesen und verstehen (wollen). Denn dann bricht ein Gebäude zusammen. Das Fantasiegebäude, dass man mit vielen guten Dingen die Menschen gut macht. Das klappt leider nicht. [...]

Netzfund: Islambeschreibungl

Eine Erwiderung auf M.S. in einer Diskussion. "...lustig wenn ein Mitglied einer totalitären religiös-politischen Weltanschauungs-gemeinschaft andere zu Rechtsextremen abstempeln will. Zu den Kriterien des Totalitarismus gehört der Einbezug aller Lebensbereiche in das System der Herrschaft und insbesondere die völlige Verkehrung der Rechtsordnung, die verbrecherische Gewalt und Massenmorde zur Regel macht, und den Anspruch auf globale [...]